Buchvorstellung – Das Raunen der Flammen

Buchvorstellung – Das Raunen der Flammen

Das Raunen der Flammen mit Buchzitat

Hallo ihr Lieben 🙂

Zusammen mit Tatjana von Janas Lesehimmel, haben wir die Aktion #himmlischeAutorenzeit auf die Beine gestellt.

Wir werden euch an mehreren Tagen, Autoren und ihre Werke vorstellen. Im Wechsel gibt es ein Interview und eine Buchvorstellung/ Rezension, bei mir oder Tatjana.

Wir werden euch natürlich mit Hilfe von Links, auf den anderen Beitrag verweisen. 🙂


* Buchvorstellung – Das Raunen der Flammen *

Das Raunen der Flammen

Autor: Helena Gäßler

Verlag: Drachenmondverlag

Seitenzahl: 340

Kaufen könnt ihr es hier

*Klappentext*

„Ein Held ist wie ein Funken Hoffnung in der Dunkelheit … Seien wir mal ehrlich. In der Realität erlöschen Funken ganz, ganz schnell.“

Das Grauen lauert zwischen den fahlen Stämmen des Düsterwalds, drängt aus seinen dunklen Tiefen hervor ins Licht. Nichts scheint die Scharen von Ungeheuern stoppen zu können. Verzweifelt klammern sich die Menschen an ihre letzte Hoffnung: Uralte Lieder und Legenden wispern von einer Heldin, strahlend wie eine Flamme …
Anscheinend muss bei der Überlieferung irgendetwas schiefgelaufen sein. Denn warum sonst sollte die Wahl ausgerechnet auf mich fallen? Ja genau, auf mich, Zoraya, großartig im Schafe hüten, aber absolut hoffnungslos im Monster töten. Beste Voraussetzungen, um in einem Kampf gegen Riesenratten und pferdegroße Heuschrecken nicht als Futter zu enden.
Bleibt nur die Frage, ob es keinen anderen Weg gibt, als sich den Spielregeln der Mächtigen zu fügen. Denn wer sagt eigentlich, dass man seiner Bestimmung folgen muss?

 


 

Wie viele von euch ja sicherlich mitbekommen haben, durfte ich Helenas Buch vorab lesen.Meine Meinung wird dadurch natürlich nicht beeinflusst. 🙂

Ich liebe das Cover 

Diese tollen Grüntöne und im Hintergrund der aufsteigende Vogel. Es passt einfach perfekt zu der Geschichte.

Das ich auch den Inhalt von diesem Buch liebe, habt ihr wahrscheinlich auch schon bemerkt. In meiner Rezension sollte dies ganz deutlich werden.

Hier findet ihr meine Rezension.

Helena hat eine wunderbare Geschichte gezaubert, und was mir ziemlich gut gefällt ist, das dieses unnötige Liebesgedönse fehlt. Es gibt einfach keine unnötige Liebesgeschichte, die alles in die Länge zieht oder kaputt macht. Außerdem ist die Geschichte von Anfang an sehr spannend. Ich habe sehr schnell in die Geschichte rein gefunden und konnte mit Zoraya auf Reisen gehen.

Ich kann euch allen empfehlen, dieses Buch zulassen. 🙂


 

Bei Tatjana findet ihr heute ein Interview mit Helena Gäßler.

Auch hier nochmal Herzlichen Dank an Helena, für die lieben Antworten und deine Zeit. 

Liebe Grüße eure Bianca 

 

Verwendete Schlagwörter: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.