Rezension – Im Bann des Gedankenlesers

Rezension  – Im Bann des Gedankenlesers

Im Bann des Gedankenlesers auf meinem Kindle

Rezension

Im Bann des Gedankenlesers
Autor: Andrea Ego
Verlag: Selfpublisher
Seitenzahl: 412
Kostet als TB 13,99 Euro, als HC 21,99 Euro und als Ebook 3,99 Euro

*Inhalt*

Die angehende Druidin Sono flüchtet auf Geheiss ihres Lehrers mit einem verfeindeten Erdendruiden, um ihn vor geheimnisvollen Angreifern zu schützen. Doch plötzlich gerät sie selbst ins Visier eines machthungrigen Gedankenlesers, der sie manipulieren und ihre Kräfte für seine Rachepläne nutzen will. Gemeinsam mit dem Druiden macht sie sich auf die Suche nach ihrem Vater, der vermutlich über dieselben Fähigkeiten verfügt wie sie. Doch der Weg führt mitten in die Stadt des Gedankenlesers …

Wird Sono es rechtzeitig schaffen, ihre Kräfte zu beherrschen? Und was wird aus ihr und dem Erdendruiden, der sie noch stärker in seinen Bann zu ziehen droht als der Gedankenleser?

*Meinung*

*Cover*

Das Cover ist in braun Tönen gehalten und passt daher perfekt zum Buchinhalt. Die Geschichte spielt hauptsächlich im Wald, und das spiegelt das Cover ziemlich gut wieder. Auf dem Cover ist eine Person abgebildet, ich denke, es handelt sich hier um die Protagonistin Sono.

Mir gefällt das Cover ganz gut. 🙂

*Schreibstil*

Andreas Schreibstil ist sehr flüssig und einfach. Teilweise erzählt sie sehr bildlich und lebhaft.

*Geschichte*

Die angehende Druidin Sono vom Wasserclan ist eine Einzelgänerin und hat kaum Freunde. Eines Tages findet sie am Bach einen verletzten Erdendruiden und bringt ihn zum Stamm.

Da gibt es nur ein Problem, die Erdendruiden und die Wasserclan, sind seit Jahren verfeindet.

Als plötzlich fremde Reiter im Dorf auftauchen, flieht Sono mit dem Erdendruiden Ciarann und dem Ältesten Thamrath, um Ciarann zu beschützen.

Doch dann geriet Sono selbst ins Visier der Fremden und muss um ihr eigenes Leben fürchten.

Der Gedankeleser möchte sie,sie und ihre Fähigkeiten.


Sono ist eine aufgeweckte Person. Sie ist nicht im Wasserclan geboren und wird daher nicht wirklich akzeptiert. Ihr einziger Freund ist Geal, ein Priester des Wasserclans. Sono hat besondere Fähigkeiten, da aber sonst niemand solche Fähigkeiten hat, behält sie es erstmal für sich.

Doch als sie in Gefahr geraten, muss sie ihre Fähigkeiten einsetzten um die Leben aller zu retten.Trotzdem kennt sie den Ausmaß ihrer Fähigkeiten nicht und leider auch keiner ihrer Begleiter.

Um sich dem Gedankenleser entgegenzustellen, muss sie ihre Fähigkeiten beherrschen können. Daher macht sie sich mit Ciarann auf die Suche nach ihrem Vater. Dieser hat hoffentlich die selben Fähigkeiten und kann ihr helfen, ihre Kräfte zu kontrollieren. 🙂


Ciarann ist ein Erdendruide und sollte von seinem Stamm geopfert werden. Die Göttin hat dieses Opfer aber abgelehnt und daher konnte er mit Sonos Hilfe überleben. Ciarann möchte Sono helfen ihren Vater zufinden und den Gedankenleser entgegenzutreten.

Thamrath ist einer der Ältesten des Wasseclans. Als Geal ihm von Sono und dem Druiden erzählt, hilft er ihnen bei der Flucht. Thamrath kann den Erdendruiden nicht leiden und würde ihn am liebsten umbringen. Sono zur Liebe, reißt er sich zusammen.

Trotzdem zeigt er, dass er den Erdendruiden nicht mag. 😉


Schaffen Sono und ihre Begleiter, ihren Vater zufinden und ihre Fähigkeiten zu beherrschen ?

Kann sie sich gegen den Gedankenleser stellen ?

*Fazit*

Die Geschichte um Sono und Ciarann gefällt mir im Allgemeinem ganz gut.

Trotzdem hatte ich Anfangs meine Schwierigkeiten mit der Geschichte.

Ich konnte nicht in die Geschichte eintauchen. Später wurde die Geschichte wesentlich spannender und hat mir auch besser gefallen. Richtig fesseln konnte sie mich jedoch nicht.

Trotzdem ist es eine wirklich schöne und auch schön geschriebene Geschichte, die ich euch gerne weiterempfehle.

Von mir gibt es 4 von 5 Wölkchen

Verwendete Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.