Rezension – Königreich der Träume

Rezension – Königreich der Träume

Königreich der Träume cover mit Zitat

Hallo ihr Lieben 🙂

Heute ist  die erste Sequenz der neuen Serie „Königreich der Träume“ von I.Reen Bow erschienen. Ich durfte es vorab lesen und hab jetzt meine Rezension für euch.


Königreich der Träume – Die schlafende Prinzessin

Autor: I. Reen Bow 

Verlag: Selfpublisher

Seitenzahl: 95

*Inhalt*

Jessica Blair wacht in einem muffigen Motel auf. Bis auf ein paar Habseligkeiten besitzt sie nichts; nicht einmal mehr ihre Erinnerungen. Die einzigen Hinweise auf ihre Identität sind ein Busticket in das »Königreich der Träume« und ein Name, den jemand mit Lippenstift auf ihren Badezimmerspiegel geschrieben hat. Während der Busfahrt stößt sie auf hysterische Fans der Träumerin, eine weltberühmte Attraktion, die ihre Träume in die Realität zu holen vermag. Jessicas Sitznachbar Dave, der Gardist im Königreich der Träume, spricht von wundersamen Traumgestalten und Magie, die Jessi in der Stadt erwarten, doch statt Einhörnern und Prinzessinnenkleidern begegnet sie wahrgewordenen Alpträumen, die sie zu jagen beginnen. Dave ist der Einzige, der sie durch die vorapokalyptische Stadt in ihr vergessenes Leben geleitet.

*Cover*

Als ich dieses Cover zum ersten Mal sehen durfte, habe ich mich sofort verliebt. Es ist nicht so übertrieben oder verspielt und trotzdem wunderschön. ???

Der Hintergrund und auch die Silhouette der Prinzessin sind in sehr dunklen Tönen gehalten, aber durch das Leuchten geriet die Prinzessin dann doch wieder in den Vordergrund. Das Cover verspricht eine wundervolle und doch düstere Welt hinter den Träumen, trotzdem lässt es nicht erahnen, was den Leser wirklich erwartet.

*Schreibstil*

I. Reens Schreibstil ist sehr leicht und auch einfach zu lesen. Die bildliche Darstellung lädt zum träumen ein und lässt einen in die Geschichte eintauchen.

*Meinung*

Eines Tages wacht Jessica auf und weiss nicht wer und wo sie ist. Scheinbar kann sie sich an nichts mehr erinnern. Ihren Namen kennt sie nur, weil er an ihrem Spiegel geschrieben steht. In ihrer Wohnung findet sie ein Ticket zum Königreich der Träume. Da sie wissen möchte, wer sie wirklich ist und was es mit dem ganzen Chaos auf sich hat, begibt sie sich zu dem Bus und fährt ins Königreich.

Im Bus lernt sie den Gardist Dave kennen, der sie scheinbar besser kennt, als sie sich selbst. Er erzählt ihr vom Königreich und von der Träumerin. Jessica kann sich trotzdem an nichts erinnern.

Im Königreich angekommen, dürfen die Besucher es dieses Mal nicht betreten, da offensichtlich eine Gefahr droht. Jessica ist aber der Meinung, dass sie trotzdem dort rein muss um ihrer Vergangenheit und somit ihrem ICH auf die Spur zukommen und begibt sich somit in Lebensgefahr.


Die Geschichte um Jessica hat mich von der ersten Seite an in ihren Bann gezogen. Jessica ist eine sehr willensstarke Person und war mir vom ersten Augenblick an sympathisch. Obwohl sie sich an nichts mehr erinnern kann, versucht sie trotzdem die Fassung zu wahren und nicht aus der Reihe zu tanzen.

Dave kam mir anfangs ein wenig überheblich vor, dies hat sich aber schnell wieder erledigt. Wenn man ihn besser kennenlernt, merkt man auch wie groß sein Herz eigentlich ist. Dave versucht alles um Jessica und ihn aus dieser Situation zu retten. Er ist mir genauso ans Herz gewachsen wie Jessica.

Die Spannung zog sich vom Anfang bis zum Ende durch die Geschichte und hat nie nachgelassen. Teilweise konnte ich richtig mitfiebern und war dann überrascht was als nächstes passierte.

Das Ende kam sehr überraschend und plötzlich. Es verspricht eine sehr spannende und genauso tolle zweite Sequenz.

*Fazit*

Lest diese Geschichte …. 😀

Also ich meine das ernst. Die schlafende Prinzessin war mein erstes Buch, welches ich von I. Reen gelesen habe und es wird auf jeden Fall nicht das letzte bleiben. Als ich die letzte Seite dieser Geschichte gelesen habe, hab ich mir nur gedacht “ Warum ? Warum muss ich jetzt so lange auf den nächsten Teil warten?“ Denn sie sollen im Abstand von 2 Monaten erscheinen.

Ich kann euch dieses Serial bzw. den Auftakt sehr ans Herz legen. ?

Von mir gibt es daher 5 von 5 Wölkchen.

Liebe Grüße eure Bianca 

 

Verwendete Schlagwörter: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.