Der Tod der Märchenmacher

Der Tod der Märchenmacher

Der Tod der Märchenmacher mit ein par Funkos

Hallo ihr Lieben 🙂

Bei mir ist heute noch ein tolles Buch eingezogen. Der Tod der Märchenmacher von Thomas Weber.

Der Tod der Märchenmacher
Autor: Thomas Weber
Verlag: Drachenmondverlag
Seitenzahl: 359
Erscheinungsjahr: 2011

*Klappentext*

Freddy, von seiner Freundin Melissa frisch abserviert, bleibt wenig Zeit, seine Tränen zu trocknen. Ausgerechnet das unattraktivste Mädchen der Schule, Cindy Crow, bittet um seine Hilfe. In ihrer Hand hält sie ein unvollendetes Märchen der Gebrüder Grimm, in dem sie die Prinzessin sei, und er der große Held mit blondem Haar, dazu auserkoren, das Märchen so enden zu lassen, wie sie alle enden. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

Freddy hält Cindy für verrückt, doch als ihn kurz darauf ein sprechender Wolf anlacht, glaubt er sich in einem Traum wiederzufinden. Doch Taro, Wolfis Frauchen, hat ein größeres Problem: Die schwarze Kutsche ist unterwegs und gruselige Gestalten haben Taros Großmutter entführt. Die Märchenwelt ist in Gefahr und droht unterzugehen! Besitzt Freddy doch das besondere Etwas, das Helden zu Helden macht?

 


Der Tod der Märchenmacher, ist mir auf dem Sommerfest das erste Mal aufgefallen. Sehr unscheinbar zwischen den ganzen bekannten Drachen, stand es dort im Regal. Der Klappentext hat mir sofort gefallen, mein Budget war jedoch schon überschritten, deswegen hab ich es mir dann nicht gekauft.

Ehrlich, ich hatte es dann erstmal vergessen. 😳 Aus den Augen aus dem Sinn.. oder so ähnlich
Vor kurzer Zeit wurde es dann in einer Gruppe auf Facebook, zum Verkauf angeboten. Dort musste ich dann sofort zuschlagen und bin auch sehr froh, dass ich es bekommen habe.  😀
Jetzt bin ich sehr gespannt, ob dieser eher unscheinbare Drache, mir genau so gut gefällt wie alle anderen.
Wenn ich ihn gelesen habe, bekommt ihr natürlich auch eine Rezension von mir.
Habt ihr das Buch schon gelesen ?!
Liebe Grüße eure Bianca 

 

Verwendete Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.