Rezension – Nachtmahr und Nebelnixe

Nachtmahr und Nebelnixe auf dem Ebookreader

Hallo ihr Lieben 🙂

Mit Nachtmahr und Nebelnixe -Die Sehnsucht der Wasserflüsterin, hat Jadda Grönhoff ein außergewöhnliches Buch geschaffen. Ich durfte diese Geschichte bereits vorab lesen und möchte euch nun erzählen wie ich es fand.


Nachtmahr und Nebelnixe – Die Sehnsucht der Wasserflüsterin

Autor: Jadda Grönhoff

Verlag: Drachenmond Verlag

Seitenzahl: 280

Erscheinungstag: 29.11.2018

Altersempfehlung ab 16 Jahren

*Inhalt*

Aus dem Wasser verbannt und in der Menschenwelt gestrandet, will die Nixe Mialeena nie wieder über die Bluttat sprechen, die einst ihr Leben zerstörte. Ihr Schweigen könnte jedoch jemandem das Leben kosten: ihrer großen Liebe Ben. All ihren Mut zusammennehmend, bricht sie mit ihren engsten Vertrauten nach Irland auf und kehrt damit an den Ort zurück, an dem die Dunkelheit zu ihrem Begleiter wurde. Mit jedem Schritt in Richtung Vergangenheit zieht sich die Schlinge um Mialeena fester zu. Ihr unheimlicher Widersacher ist enger mit ihr verbunden, als sie glaubt, und weder ihr noch Bens Entkommen ist in seinem Spiel vorgesehen …

*Cover*

Als der Drachenmondverlag das Cover vorgestellt hat, hat es mir irgendwie nicht so richtig gefallen. Es hat mich irgendwie nicht angesprochen. Doch mittlerweile hab ich das Cover wirklich lieb gewonnen. Das Farbenspiel in blau und gold passt perfekt zum Inhalt und bilden somit ein perfektes Cover. 🙂

*Schreibstil*

Gefühlvoll, einzigartig, spannend…

Dies drei Wörter würde ich wählen, wenn ich Jaddas Schreibstil in nur drei Worten beschreiben müsste, doch zum Glück hab ich mehr dafür. Von der ersten Seite an hat Jadda mich gefangen. Sie schreibt so wundervoll leicht und gleichzeitig steckt jede Menge Gefühl in ihren Worten. Jede Szene ist wundervoll ausgearbeitet und mit bildlichen Worten lässt die Autorin Bilder entstehen.

*Meinung*

Mialeena fühlt sich einsam, seltsam und unwohl. Nackt sitzt sie im strömende Regen auf dem Dach ihres Wohnhauses. Normal wäre diese Situation verdammt seltsam, doch Mialeena ist eine Nixe und braucht das Wasser. Da sie wegen ihrer Verbannung aus der Nixenwelt nicht mehr schwimmen darf, muss sie sich anders vorm Austrocknen schützen. Ihre beste Freundin Tilly kennt Leenas Probleme und steht ihrer Freundin jeder Zeit zur Seite. Doch als Leena an ihrem Geburtstag eine seltsame Nachricht im Briefkasten findet, werden ihre Albträume zur Realität. Um ihrer große Liebe zu retten, muss sie sich selbst in Gefahr bringen und ihren Ängsten stellen.

Während wir von Leenas Gegenwart erfahren, erzählt sie auch immer wieder aus der Vergangenheit. Dort erfahren wir wie es zu der Verbannung und auch zu den Albträumen gekommen ist. Welche Ängste Leena erleben musste und auch wie es zu dieser Bluttat gekommen ist. Außerdem wird von ihrem Kennenlernen mit Ben erzählt und wie sie sich in ihn verliebt.


Nachtmahr und Nebelnixe ist in der Ich-Perspektive geschrieben. Die Nixe Leena erzählt ihre Geschichte. Neben einer wundervollen Liebesgeschichte, die durch Schandtaten und Misshandlungen gestört wird, erfahren wir auch was Leena alles in dieser mega verkorksten Nixengesellschaft erleben muss. Wenn man denkt, dass Zwangshochzeit und ähnliches altmodisch ist, dann herzlich willkommen bei den Nixen.

Die Altersempfehlung ab 16 Jahren ist vollkommend gerechtfertigt, da einige erotische Szenen und auch einige unschöne Szenen in der Geschichte vorkommen. Es ist eine romantische Fantasygeschichte, die mit einigen realen und eher unschönen Dingen gespickt ist und somit ziemlich real wirkt.

Ich war von der ersten Seite an begeistert von der Geschichte. Bevor man in die Geschichte um ihre Liebe mit Ben geworfen wurde, hat man erst ein wenig über Leena erfahren. Die Liebesgeschichte mit Ben und Leena geht sehr schnell voran und wird sehr detailreich beschrieben. Nur das Ende der gesamten Geschichte kam mir leider etwas zu kurz. Ich hätte es mir ein wenig länger gewünscht, dies macht aber nicht wirklich was aus.

*Fazit*

Eine wundervolle, spannende und ernste Geschichte, die für einige tolle Lesestunden sorgt. Eine mega Geschichte hinter einem eher unscheinbarem Cover. Nachtmahr und Nebelnixe hat sich soeben zu einem meiner Lieblinge aus dem Verlag hochgearbeitet und wird sicher auch noch als Print einziehen. Alle die außergewöhnliche Geschichten mögen, sollten diese Buch auf jeden Fall lesen.

Von mir gibt es 5 von 5 Wölkchen

⛅⛅⛅⛅⛅

Liebe Grüße eure Bianca ⛅

Getagged mit: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.