Rezension – Die Chroniken von Mistle End 3

Rezension – Die Chroniken von Mistle End 3

Hallihallo ihr Lieben 🙂

Die Chroniken von Mistle End konnten mich von der ersten Seite an begeistern, ob mir der dritte und finale Band auch so gut gefallen hat, dass erfahrt ihr jetzt.

*Es handelt sich um eine Fortsetzung. Daher kann diese Rezension Spoiler zu den vorherigen Teilen enthalten*


Die Chroniken von Mistle End – Der Untergang droht

Autor: Benedict Mirow

Verlag: Thienemann-Esslinger

Seitenzahl: 496

Erscheinungsdatum: 25.11.2021

*Inhalt*

Die letzte Schlacht um Mistle End – das spannende Finale ist da! Tauche ein letztes Mal ein in das Refugium der magischen Geschöpfe – Heimat für Hexen, Trolle und viele andere übernatürliche Wesen.

„Heute Nacht, wenn der Mond seine volle Größe erreicht hat und am höchsten Punkt steht, wird Crutch die Tore zur Anderswelt öffnen und eine Armee aus toten Helden gegen uns in die Schlacht führen. Die Morrigan wird ihre Meute auf uns hetzen und wir werden dem Tod in die leeren Augen blicken. Wenn wir die Sonne über den Hügeln aufgehen sehen, werden wir wissen, dass wir es geschafft haben. Aber bis dahin liegt eine lange Nacht vor uns.“

*Cover*

Wie auch die beiden ersten Teile besticht der dritte Band ebenfalls mit einem sagenhaften Cover. Drei Kinder stehen auf einer Anhöhe und blicken Richtung Meer. Doch viel auffälliger ist der Drache in der Mitte, der sich auch hier wieder über das gesamte Buch zieht, wenn man den Schutzumschlag abnimmt. Diese Reihe gehört auf jeden Fall zu den schönsten Kinderbüchern in meinem Regal, egal ob mit oder ohne Schutzumschlag.

*Schreibstil*

Auch hier überzeugt der Autor mit seinem spannungsgeladnen und trotzdem relativ einfachem Schreibstil. Als Leser wird man direkt in den Bann gezogen und möchte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Der Autor weiss auf jeden Fall, wie man die Leser mit Worten einfängt und an der Geschichte hält.

*Meinung*

Die letzte Schlacht in London konnten Cedrik und seine Freunde so gerade gewinnen, doch leider kann niemand aufatmen. Die Prophezeiung kündigt bereits die nächste Katastrophe an und diesmal droht Mistle End der Untergang. Doch Cedrik und seine Freunde geben natürlich nicht auf und begeben sich somit auf ein großes und beschwerliches Abenteuer, um Verbündete im Kampf gegen Crutch zu finden.

Gemeinsam reisen die drei Freunde quer durch Schottland und müssen den ein oder anderen Rückschlag einstecken. Doch ihre Freundschaft und die Hilfsbereitschaft von Fremden lässt die Freunde immer wieder über sich hinauswachsen und somit geben sie im Kampf gegen die Zeit nicht auf. Auf ihrer Reise wachsen die Drei über sich hinaus und lernen auch viel dazu. Sie lernen mit ihren Kräften umzugehen und was es bedeutet, wenn man Freunde an seiner Seite hat.

Doch hilft Freundschaft alleine, um Crutch zu besiegen? Denn da schwebt ja immer noch diese Prophezeiung über dem ganzen Ereignis, welche wohl unumgänglich scheint. Oder haben die drei Freunde die Worte einfach falsch gedeutet?


Das Finale von „Die Chroniken von Mistle End“ beginnt genauso spannungsgeladen, wie der zweite Band endet. Der Leser wird direkt zurück ins Abenteuer geworfen und ist direkt mittendrin. Man wird direkt wieder Zeuge vom Zusammenhalt der magischen Welt und deren Tücken.

Doch so gut diese Geschichte auch startet, zeitweise habe ich mich etwas gelangweilt. Die Mitte hatte leider ein paar Längen, die mich vom Lesen abgelenkt haben. Doch zum Glück waren diese nicht von langer Dauer und wurden augenblicklich von einem spannungsgeladenen und explosiven Finale abgelöst.

*Fazit*

Das Finale von Mistle End hat mir trotz der Schwächen wirklich gut gefallen und wird mir noch lange in Erinnerung bleiben. Der Abschluss der Reihe hat mir im Großen und Ganzen genauso gut gefallen wie der Rest der Geschichte und somit gibt es auch hier 5 von 5 Wölkchen.

⛅⛅⛅⛅⛅

Liebe Grüße eure Bianca ⛅

 

Hier kommt ihr zur Rezension von Band 1

Hier kommt ihr zur Rezension von Band 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.